Unternehmen / Schwammsanierung


Schwammsanierung - Hausschwamm - Kellerschwamm - Bläupilze - Schimmelpilze


Vorsicht bei alten Häusern, bevor eine kostenaufwendige Sanierung beginnt, sollte abgeklärt sein ob Feuchtigkeit dem Mauerwerk über einen großen Zeitraum geschadet hat!

Der Echte Hausschwamm ist der gefährlichste Zerstörer an Bauwerken.
Auch hier ist eine fundierte Schadensermittlung Voraussetzung jeder erfolgreichen Sanierungstätigkeit.

Basis aller Arbeiten ist ebenfalls die DIN 68800, dazu gehört:

  • Befallsermittlung
  • Freilegen der zu schützenden Mauerwerksbereiche (Putz abschlagen)
  • Entfernen des losen Fugenmaterials
  • Abflammen
  • Einbringen von Schwammsperrmittel in das Mauerwerk (Druckinjektagen)
  • Oberflächenbehandlung im Schaumverfahren

Jedes Gebäude birgt auf Grund der vielfältigen Einflußfaktoren spezielle Schäden und damit verbundene Sanierungsmaßnahmen.
Darum ist die Kenntnis der Objektes die erste Voraussetzung für ein solides Angebot.

Unsere Arbeitsbühnen